Sass & Compass Introduction

Meine Workshop-Slides „Modern Frontend Development with Sass & Compass“ sind nun online verfügbar.

Der drei Stunden Workshop, den ich bei den TYPO3 Developer Days in München gegeben habe, habe ich am letzten Samstag auch nochmal beim TYPO3camp Stuttgart wiederholt. Im Workshop ging es um die ersten Schritte mit Sass & Compass, sowie die hilfreichsten Features vorzustellen und einen Ausblick auf die neue Sass Version 3.2 zu geben.

Bei Fragen, pingt mich gern auf Twitter dazu an, kommentiert hier im Blog oder schreibt mir eine E-Mail

Flattr this!

Compass & SASS – CSS3 Adventskalender Tag 17

Natürlich beschäftigt sich der diesjährige CSS3 Adventskalender auch mit dem Thema SASS & Compass. Was SASS & Compass so effizient macht beim Schreiben von CSS hat Mathias Schäfer (molily) bereits sehr umfassend im Webkrauts-Adventskalender-Artikel „Effiziente CSS-Entwicklung mit Sass und Compass“ (Teil 1, Teil 2) gezeigt.

Neue Techniken bringen natürlicherweise auch viel Diskussion mit sich. Und nur weil man einen Pre-Processor wie SASS verwendet, schreibt man nicht automatisch besseres CSS. Es muss schon ein gewisses Verständnis von CSS vorhanden sein, damit SASS, LESS, Stylus, Closure und MyNewCssPreProcessor™ auch effizient eingesetzt werden kann.
Compass & SASS – CSS3 Adventskalender Tag 17 weiterlesen

Flattr this!